Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

DIY-Ideen und Rezeptkreationen für eine stimmungsvolle Adventszeit

Verkürzen Sie sich die Zeit bis Weihnachten mit genialen Rezeptideen und kreativen DIY- und Upcycling-Tipps für kleine Adventsüberraschungen und weihnachtliche Grüße. Mit ein bisschen Phantasie und Lust am Basteln lassen sich aus Zentis Konfitürengläsern im Handumdrehen kleine Schmuckstücke zaubern. Überraschen Sie Ihre Familie und Ihre Freunde mit selbstgemachten individuellen Geschenken kombiniert mit unseren weihnachtlichen Edelmarzipan-Kreationen.

Mitmachen und gewinnen

Lassen Sie sich von unseren DIY-Basteltipps und den geschmackvollen Rezeptideen inspirieren und auf eine genussvolle Adventszeit einstimmen. Die wichtigsten Zutaten für Ihre kreativen Projekte können Sie gleich hier gewinnen! Vom 1. November bis zum 31. Dezember 2018 haben Sie die Chance, täglich ein Zentis Adventspaket mit fruchtigen und weihnachtlichen Köstlichkeiten zu gewinnen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die untenstehende Frage zu beantworten und das Online-Formular vollständig ausgefüllt abzusenden.

Mit welcher weihnachtlichen Note gibt es unsere Marzipan-Kartoffeln in der runden Box?

Weihnachtliche Rezeptideen

DIY-Upcycling-Ideen

Bringen Sie etwas Heißkleber an den Beinen bzw. an der Standfläche der Figuren an und setzen Sie diese vorsichtig auf die Deckel der Konfitürengläser. Leicht andrücken und austrocknen lassen. Danach bereiten Sie Ihre Arbeitsfläche für die Lackierung vor: Decken Sie Oberflächen großzügig mit Zeitungspapier ab und sorgen Sie für ausreichende Belüftung. Den Sprühlack nach Packungsangabe verwenden und damit gleichmäßig Figur und Deckel besprühen, bis eine geschlossene Farboberfläche entsteht. Danach trocknen lassen und den Vorgang ggf. wiederholen, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Als Highlight für die Adventszeit oder als Weihnachtsüberraschung füllen Sie die Gläser z. B. mit glitzernder Deko, LED-Lichtern, Geschenken oder süßen Leckereien.

Für die Zubereitung werden die verschiedenen Gewürze in einen Teefilter bzw. -beutel gegeben. Dieser wird für 30 Minuten in 1 l erhitzten Rotwein, gemischt mit 200 ml Orangensaft, hineingehängt. Nach dem Ziehenlassen ist der Glühwein fertig. Für einen alkoholfreien Punsch wird der Rotwein einfach durch Traubensaft ersetzt.

Nachdem Sie die Klebemotive vorsichtig abgezogen haben, können Sie die Gläser verzieren. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Sie können z. B. kleine Glöckchen mit Paketschnur anbringen und etwas Tannengrün verwenden. Zum Schluss füllen Sie ein wenig Kunstschnee auf den Boden des Glases und stellen ein Teelicht hinein – fertig ist Ihr stimmungsvolles Adventslicht.

Mehr DIY-Ideen von Carinchen finden Sie hier

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Alle Bastel- und Rezeptideen in einer Übersicht.