Rezept

Aprikosen-Küchlein mit fruchtiger Creme

So lecker wie eine Torte, so leicht zuzubereiten wie ein Kuchen.

Aprikosen-Küchlein mit fruchtiger Creme

Zutaten für 6 Portionen:

  • 125 g kalte Butter
  • 225 Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 6 frische Aprikosen
  • 200 g Zentis Sonnen Früchte Aprikose
  • 2 Pckg. Vanillezucker
  • 300 g Crème fraîche 
Zeit:
ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: 30 Min. / Ruhezeit: 1 Std.
Schwierigkeit:
normal

Zubereitung

  • Butter in Flöckchen schneiden. Mehl, Butter, Salz, Zucker und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. in den Kühlschrank legen.

  • Aprikosen waschen und trocken tupfen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. 50 g Zentis Sonnen Früchte Aprikose glattrühren, evtl. ein bisschen Wasser zugeben. Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten und ca. 1,5 cm dick ausrollen. 6 Kreise mit einem Durchmesser von ca. 12 cm ausstechen und auf das vorbereitete Backblech legen.

  • Mürbeteigkreise mit glattgerührter Konfitüre bestreichen. Jeweils in die Mitte der Kreise einige Aprikosenspalten setzen und mit Vanillezucker bestreuen. Den Teig nun leicht über die Aprikosen klappen und andrücken, so dass ein Rand entsteht. Im Backofen auf der 2. Schiene von unten 25–30 Min. backen. 

  • Küchlein aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Übrige Konfitüre und Crème fraîche kräftig verrühren. Aprikosenküchlein mit der Crème-fraîche anrichten und servieren.