Rezept

Cupcakes mit Himbeer-Baiser-Topping

Ein fruchtig-süßer Traum in Pink mit einem versteckten Himbeer-Kern.

Cupcakes mit Himbeer-Baiser-Topping

Zutaten für 1 Portion:

Für den Teig:

  • 160 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 120 g weiche Butter
  • 140 g Zucker
  • 3 Eier
  • 50 ml Milch

Für das Topping:

  • 200 g Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 100 g Frischkäse
  • 6 TL Zentis Sonnen Früchte Himbeere

Für die Füllung:

  • 12 TL Zentis Sonnen Früchte Himbeere

Für die Deko:

  • 40 g Baisers
  • 12 Himbeeren
  • 12 kleine Minzblätter
Zeit:
ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: 20 Min.
Schwierigkeit:
normal

Zubereitung

  • Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Ein Cupcake-Blech mit 12 Papierförmchen auskleiden.

  • Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. In einer anderen Schüssel die Butter mit dem Zucker cremig aufschlagen. Dann die Eier nacheinander unterrühren. Die Mehlmischung und die Milch abwechselnd untermischen, sodass ein glatter Teig entsteht. Diesen gleichmäßig in die 12 Förmchen füllen und die Cupcakes im Ofen für 20 Min. backen. Auf einem Rost auskühlen lassen.

  • In der Zwischenzeit für das Himbeer-Buttercreme-Topping die Butter mit dem Puderzucker cremig schlagen, dann den Frischkäse und die Himbeer-Konfitüre unterrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.

  • Mit Hilfe eines Teelöffels in der Mitte der Cupcakes kleine Kuhlen ausheben und mit jeweils 1 TL Himbeer-Konfitüre befüllen. Dann den Teigdeckel wieder aufsetzen. Die Cupcakes mit der Himbeer-Buttercreme verzieren.

  • Baisers grob zerbröseln und über die Cupcakes streuen. Jeden Cupcake mit jeweils einer Himbeere und einem Miniblatt dekorieren.