Rezept

Erdbeer-Torte mit Rosenblättern

Liebe geht durch den Magen. Mit der Königin der Blumen und der Königin der Beeren sagen Sie ohne große Worte „Ich liebe Dich!“. Denn unsere Sonnen Früchte Jubiläums Edition Erdbeere mit Rosenblüten verfeinert vereint beide Liebesbotschafterinnen zu einem besonders harmonischen und sinnlichen Geschmackserlebnis, dem niemand widerstehen kann.

Erdbeer-Torte mit Rosenblättern

ZUTATEN FÜR EINE 1-L-HERZCHENFORM (ODER RUNDE FORM):

Teig

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g (Puder-)Zucker
  • 75 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillepudding (Pulver)
  • 2 EL Milch

Fruchtfüllung

  • 250 ml Wasser
  • 1 Packung Tortenguss (rot)
  • 250 g Erdbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
  • 2 EL Zucker

Creme

  • 2 Becher Erdbeerjoghurt (ca. 300 g)
  • 300 ml süße Sahne
  • 4 EL Zentis Sonnen Früchte Jubiläums Edition
  • 1 Packung Gelatine (gemahlen)

Dekoration

  • 100 ml süße Sahne
  • Erdbeeren
  • frisch gezupfte Blütenblätter (von ca. 1– 2 Rosen)

ZUBEREITUNG

  • Die Backform mit Margarine oder Butter einfetten und im Kühlschrank kaltstellen, Ofen auf 200° C Ober-/Unterhitze oder 180° C Umluft vorheizen.

  • Für den Teig die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und die zwei Eier nacheinander unterrühren.

  • In einer extra Schüssel Mehl mit Backpulver und Puddingpulver mischen. Mehlmischung abwechselnd mit der Milch in die Butter-Ei-Mischung unterrühren, bis ein homogener Teig entsteht. Diesen in die kalte Backform einfüllen und für ca. 15 – 20 Minuten backen.

  • Für die Erdbeerfüllung den roten Tortenguss nach Anleitung kochen, dabei die Erdbeeren unterrühren.

  • Den fertig gebackenen Kuchen einmal waagrecht durchschneiden und mit der Erdbeerfüllung dick bestreichen. Abkühlen lassen.

  • Für die Creme Gelatine einweichen, Erdbeerjoghurt mit Zentis Sonnen Früchte Jubiläums Edition vermengen. 2 bis 3 EL Joghurt-Konfitüren-Mischung mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann mit dem übrigen Joghurt vermischen.

  • Die gesamte Sahne (400 ml) steif schlagen. Davon ca. 100 ml für die Deko abzweigen und im Kühlschrank aufbewahren. Die restliche Sahne unter die Erdbeer-Joghurt-Mischung heben, kurz kaltstellen.

  • Kuchenhälften zusammenfügen und die komplette Torte mit der Erdbeer-Joghurt-Creme großzügig bestreichen und glattziehen.

  • Nun die Torte mit der restlichen Sahne (Spritzbeutel), Erdbeeren und den Rosenblättern nach Lust und Laune dekorieren.