Rezept

Feine Quarkknödel mit Himbeerfüllung und fruchtigem Kompott

Köstlich zum Frühstück oder als Dessert, angerichtet mit fruchtigem Kompott.

Feine Quarkknödel mit Himbeerfüllung und fruchtigem Kompott

Zutaten

Quarkknödel

  • 250 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 25 g Grieß
  • 2 EL Mehl
  • frische Vanille
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Zimt
  • Obst für die Füllung
  • Zentis 75% Frucht Himbeere

Fruchtkompott

  • 1 Mango (gewürfelt)
  • Saft einer Orange
  • 3 Nektarinen, Pfirsiche o. Ä.
  • 2 EL Zentis 75% Frucht Pfirsich Maracuja

Zubereitung

  • Quark, Ei, Grieß, Mehl und Vanille verrühren und 30 Minuten stehen lassen (danach ist der Teig fester). Mit Wasser gefüllten Topf auf den Herd stellen und das Wasser zum Kochen bringen.

  • Semmelbrösel mit Zimt in einer Pfanne ohne Fett anrösten, nicht anbrennen lassen.

  • Mit sehr nassen Händen aus der Masse kleine Knödel formen, mit Obst und Konfitüre füllen und vorsichtig ins leicht siedende Wasser gleiten lassen. (Die Masse ist sehr weich.)

  • Knödel 10 bis 15 Minuten ziehen lassen, dabei aufpassen, dass das Wasser nicht zu kochen beginnt.

  • Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und in gerösteten Zimt-Semmelbröseln wenden.

  • Das Obst im Orangensaft weich dünsten und kurz vor dem Servieren mit der Konfitüre verfeinern.

Urheber: Nadine Merkel