Rezept

Süße Pizza mit Erdbeersauce

Ein Stück vom Glück – fluffiger Hefekuchen mit fruchtigem Belag. Was auf den ersten Blick an eine würzige Pizza erinnert, entpuppt sich als süße Überraschung. Mit Hefeteig, Zentis „50% weniger Zucker“ und Marzipanraspeln zaubern Sie eine raffinierte Kuchenkreation, die kleine und große Feinschmecker begeistert.

Süße Pizza mit Erdbeersauce

Zutaten für 1 Blech

  • 400 g Mehl
  • 30 g frische Hefe
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Öl (z. B. Sonnenblumenöl)
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Päckchen (200 g) Zentis Feine Marzipan Rohmasse, gekühlt
  • ½ Glas (ca. 100 g) Zentis 50% weniger Zucker, Erdbeere
Zeit:
ca. 90 Minuten (Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten, Ruhezeit ca. 1 Stunde)
Schwierigkeit:
leicht

Zubereitung

  • Mehl, Hefe, Zucker und Wasser miteinander verrühren. Mit einem Tuch abdecken und für 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Wenn der Teig aufgegangen ist, Öl und Salz hinzufügen und zu einem glatten Teig kneten. Noch einmal für 30 Minuten gehen lassen.

  • In der Gehzeit das Marzipan zu „Käsestreifen“ verarbeiten: Dazu das gekühlte Marzipan mit einer Küchenreibe fein hobeln.

  • Den Ofen vorheizen. Nun den Teig auf einer bemehlten Fläche gut durchkneten, danach auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen. Den Teig mit der Zentis 50% weniger Zucker Erdbeere bestreichen und den „Marzipan-Käse“ darauf verteilen.

  • Die Pizza bei 180 °C für ca. 10 Minuten backen.

Geheimtipp:

Legen Sie das Marzipan zuvor über Nacht in den Kühlschrank, dann lässt es sich einfacher hobeln.

Mit ein paar weiteren Zutaten können Sie die Pizza noch realistischer gestalten: Verwenden Sie Kokosnusshobel als Zwiebeln, aufgeschnittene Zentis Edelmarzipan Perlen als Olivenringe, Minzblätter anstelle von Oregano … und nehmen Sie Ihre Liebsten zum 1. April auf den Arm!