Rezept

Süßer Adventskranz mit Nuss-Nougat-Creme

Ein Tischschmuck zum Anbeißen!

Zutaten

Für den Teig

  • 1 EL Hefe
  • 12 cl lauwarmes Wasser
  • 300 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Eigelb

Für die Füllung

  • 200 g Zentis Nusspli Nuss-Nougat-Creme

Für die Dekoration

  • Puderzucker
  • Johannisbeeren
  • Brombeeren
  • frische Minzblätter
  • Zentis Marzipan-Kartoffeln

Zubereitung

  • Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Zucker und Salz in eine große Schüssel geben und mit dem Öl und dem Hefewasser zu einem Teig verkneten. Den Teig ruhen lassen, bis er sich in etwa verdoppelt hat.

  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig in zwei gleich große Hälften teilen und zu zwei dünnen Rechtecken ausrollen. 

  • Die ausgerollten Teigrechtecke mit Nusspli Nuss-Nougat-Creme bestreichen und einrollen. Die beiden Rollen zu Halbkreisen biegen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech zu einem Kranz zusammenlegen. 

  • Mit einer Schere den Kranz rundherum leicht schräg bis zur Mitte einschneiden. Mit dem Eigelb bestreichen und für 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

  • Den Kranz aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Dann nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und mit Beeren, Minzblättern und Marzipan-Kartoffeln dekorieren.