Rezept

Brombeer-Parfait mit Rotwein

Christian Jürgens Header

Ein Stück vom Glück. Köstliches Sahneeis in aromatischer Fruchtsauce mit frischen Beeren, Rotwein, Cassis und Waldfruchtkonfitüre. Überraschen Sie Ihre Gäste mit diesem wundervollen Dessert und sorgen Sie für große Augen. Ganz einfach im Gefrierschrank herzustellen und ideal zum Vorbereiten.

Brombeer-Parfait mit Rotwein

Zutaten für eine Form mit ca. 1 l Inhalt

Brombeersauce:

  • 400 g Brombeeren, gewaschen
  • 100 g Zentis Sonnen Früchte Waldfrucht
  • 50 ml Rotwein
  • 20 ml Cassis-Likör

Parfait:

  • 130 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 2 Eier
  • 500 g geschlagene Sahne
  • Zitronensaft und Cassis-Likör zum Nachschmecken
  • 250 g gewaschene Brombeeren als Garnitur
  • Minzblättchen als Garnitur
  • 4 EL grob gehackte Pistazien als Garnitur
  • Terrine
Zeit:
45 Minuten, Kühlzeit: 6 Stunden

Zubereitung

  • Für die Brombeersauce alle Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen, mit einem Pürierstab pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Die Sauce abkühlen lassen und kaltstellen.

  • Für das Parfait den Zucker, das Eigelb und die Eier in einer Schüssel auf dem Wasserbad zur Rose abziehen (eindicken lassen). Danach die heiße Masse auf Eis kaltschlagen. Die geschlagene Sahne nach und nach vorsichtig unter die erkaltete Parfait-Masse ziehen.

  • Von der Brombeersauce 0,3 l leicht unter das Parfait ziehen, sodass eine leichte Marmorierung entsteht. Die fertige Masse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Terrinenform füllen. Die Terrine mit einem passend geschnittenen Streifen Backpapier abdecken und das Parfait für mindestens 6 Stunden ins Tiefkühlfach stellen.

  • Die Form kurz in heißes Wasser stellen und das Parfait auf ein Schneidebrett stürzen. Ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, diese mit den Brombeeren locker belegen, mit der restlichen Sauce dekorativ übergießen und mit den gehackten Pistazien und den Minzblättchen garnieren.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Zentis Sterneküche

Weitere Rezepte von 3-Sterne-Koch Christian Jürgens:

Christian-Jürgens-Rezept: Landschwein

Landschwein-Kotelett mit Salsiccia-Füllung und Apfel-Wirsing

Geschmacksabenteuer mit fruchtig-säuerlichem Akzent & würziger Nuance.

Christian-Jürgens-Rezept: Red Snapper

Red Snapper auf asiatische Art mit Pak-Choi

Feine Fischfilets mit knuspriger Tempura-Kruste.

Christian-Jürgens-Rezept: Kaninchenkeulen

Kaninchen-Keulen mit Salbei, Tomaten und Aprikosen

Kreativ kombiniert – ein Schmorgericht mit besonderer Geschmacksnote.

Christian-Jürgens-Rezept: Waldfruchteisbecher

Waldfrucht-Eisbecher mit Granité

Herrlich fruchtig mit erfrischend säuerlicher Note.

Christian-Jürgens-Rezept: Schneebälle

Schneebälle mit Himbeersahne

Zu köstlich, um wahr zu sein – ein unvergleichliches Genusserlebnis.

Christian Jürgens Rezept: Mohn-Birnen-Strudel

Mohn-Birnen-Strudel

Fruchtige Strudelvariante heiß serviert.

Christian Jürgens Rezept: Maronen-Kürbis-Tarte

Maronen-Kürbis-Tarte

Ein wahrer Augenschmaus für kühle Herbsttage.