Aachen, März 2017

Zentis setzt ab April 2017 mit einer neuen Kreation der 75% Frucht innovative Impulse im LEH. Mit der exotisch-spritzigen Geschmacksrichtung Pfirsich-Maracuja erweitert das Aachener Traditionsunternehmen das bestehende Sortiment aus Aprikose, Erdbeere, Himbeere und Schwarzkirsche. Damit bietet es noch mehr Vielfalt in dem abverkaufs- und potentialstarken Segment.

Wachsendes Sortiment für wachsende Umsätze

75% Frucht überzeugt anspruchsvolle Genießer durch den hohen Fruchtanteil und im Vergleich zur Standard-Konfitüre niedrigeren Zuckergehalt von 42 Gramm. Damit bedient Zentis den Trend zu einer bewussten Ernährung und das immer größer werdende Bedürfnis der Verbraucher nach qualitativ hochwertigen und authentischen Produkten. Das spiegelt sich in den positiv wachsenden Umsatzzahlen der Range wider.[1] Die neue Sorte Pfirsich-Maracuja ist dabei die konsequente Ergänzung des beliebten Sortiments.

[1] IRi Handelspanel, Sept. 2016.

Aufmerksamkeitsstarke Inszenierung am PoS

Die köstliche Kombination aus saftigem Pfirsich und exotischer Maracuja gibt es wie alle Sorten der 75% Frucht im bedarfsgerechten 270 Gramm Glas. Unterstützt wird der Abverkauf der neuen Kreation durch ein attraktives 80er-Misch-Display, das die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zieht und so zusätzliche Kaufanreize schafft.

NEU: Zentis 75% Frucht Pfirsich-Maracuja ist ab April 2017 im 270 g-Glas für Euro 1,89 (UVP) im LEH erhältlich.

Zu Zentis:

Seit über 120 Jahren steht Zentis für beispiellose Expertise bei der Veredlung von Früchten und anderen natürlichen Rohstoffen. 1893 in Aachen gegründet, befindet sich das Unternehmen nach wie vor in Familienbesitz. Die herausragende Innovationskraft hat Zentis zu einem der führenden europäischen Fruchtverarbeiter und unverzichtbaren Partner und Impulsgeber für die weiterverarbeitende Industrie sowie den Handel gemacht. Zentis, das bedeutet erstklassige Produkte, kompromisslose Qualitätspolitik und die Leidenschaft, immer das Beste aus Früchten zu machen. Mit innovativen Produktkonzepten bietet Zentis Geschmackserlebnisse in Premiumqualität und ist mit den Konfitüren die starke Nummer 2 im Absatzranking. Die Kompetenzfelder des Fruchtexperten sind: Fruchtzubereitungen für die Milchwirtschaft (Spezialität: stabile Schokosplitts und Cerealien für Joghurts), Fruchtzubereitungen für Back- und Süßwarenindustrie, Süße Brotaufstriche (Qualitätskonfitüren, Gelees und süße Cremes für Handel und Großverbraucher) sowie Süßwaren (Marzipan- und Schokoladenspezialitäten für Handel und Industrie). Handel und Verbraucher schätzen die Marken Sonnen Früchte, Heimische Früchte, Leichte Früchte, 75% Frucht, Crème Composé, Original Aachener Pflümli sowie Nusspli, Belmandel und die Schokoladen-Pralinés „Hochfeine Creationen“. Die besondere Qualität der Zentis-Produkte wurde im Jahr 2016 erneut mit mehreren Siegeln der Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e. V. (DLG) ausgezeichnet. Die Herstellung der Zentis Konfitüren und Süßwaren erfolgt ausschließlich in Deutschland am Stammsitz in Aachen. In den ausländischen Standorten werden hingegen nur Fruchtzubereitungen für die weiterverarbeitende Industrie gefertigt.

Zentis beschäftigt im Stammwerk Aachen über 1.100 Mitarbeiter/-innen und fast 900 weitere in Niederlassungen in Polen, Ungarn, Russland und den USA.