Aachen, 13.11.2019

„Besonders in Zeiten des Fachkräftemangels ist es uns wichtig, junge Menschen von einer Ausbildung zu begeistern. Sie bietet nicht nur einen gesicherten Arbeitsplatz und eine überzeugende berufliche Perspektive, sondern auch eine tolle Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung. Unsere Mitarbeiter stehen leidenschaftlich hinter unseren Produkten und dem Unternehmen“, betont Karl-Heinz Johnen, Geschäftsführer bei Zentis. „Der ‚Tag der Ausbildung‘ soll jungen Absolventen zeigen, wie spannend eine Ausbildung sein kann und Lust machen, Teil unseres Teams zu werden.“

Für das leibliche Wohl ist während der Veranstaltung ebenfalls gesorgt. Ausgewählte Zentis-Produkte stehen zur Verkostung bereit – frischgemachte Crêpes mit Nusspli- oder Konfitürefüllung sind nur eines der kulinarischen Highlights.   

Die Veranstaltung findet im Werk 1 an der Jülicher Straße 177, 52062 Aachen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eltern sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Hinweis: Aus Gründen der Lesbarkeit wird im Text das generische Maskulinum verwendet. Selbstverständlich richtet sich Zentis mit seiner Pressemitteilung ausdrücklich an alle Personengruppen (m/w/x).

Zu Zentis:

Seit über 125 Jahren steht Zentis für beispiellose Expertise bei der Veredlung von Früchten und anderen natürlichen Rohstoffen. 1893 in Aachen gegründet, befindet sich das Unternehmen nach wie vor in Familienbesitz. Die herausragende Innovationskraft hat Zentis zu einem der führenden europäischen Fruchtverarbeiter und unverzichtbaren Partner und Impulsgeber für die weiterverarbeitende Industrie sowie den Handel gemacht. Zentis, das bedeutet erstklassige Produkte, kompromisslose Qualitätspolitik und die Leidenschaft, immer das Beste aus Früchten zu machen. Mit innovativen Produktkonzepten bietet Zentis Geschmackserlebnisse in Premiumqualität und ist mit den Konfitüren die starke Nummer 2 im Absatzranking. Die Kompetenzfelder des Fruchtexperten sind: Fruchtzubereitungen für die Milchwirtschaft (Spezialität: stabile Schokosplitts und Cerealien für Joghurts), Fruchtzubereitungen für Non Dairy (z.B. für die Back- und Süßwarenindustrie), Süße Brotaufstriche (Qualitätskonfitüren, Gelees und Süße Cremes für Handel und Großverbraucher) sowie Süßwaren (Marzipan-, Schokoladen- und Cerealienspezialitäten für Handel und Industrie). Handel und Verbraucher schätzen die Marken Sonnen Früchte, 75% Frucht, Sonnen Früchte Cremig, Heimische Früchte, Leichte Früchte, Original Aachener Pflümli sowie Nusspli, Belmandel, Schokoladen Pralinés „Hochfeine Creationen“ und die beliebten Riegel Belmanda und Belnuga. Die besondere Qualität der Zentis Produkte wurde im Jahr 2017 erneut mit zahlreichen Gold-Siegeln der Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e. V. (DLG) ausgezeichnet. Die Herstellung der Zentis Konfitüren und Süßwaren erfolgt ausschließlich in Deutschland am Stammsitz in Aachen. In den ausländischen Standorten werden hingegen nur Fruchtzubereitungen für die weiterverarbeitende Industrie gefertigt.    
Zentis beschäftigt im Stammwerk Aachen über 1.100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und circa 900 weitere in Niederlassungen in Polen, Ungarn, Russland und den USA.