Rezept

Gefüllte Himbeer-Butterplätzchen

Butterplätzchen sind der Klassiker in der Weihnachtszeit. Besonders saftig und fruchtig werden sie, wenn sie nach dem Backen mit leckerer Konfitüre gefüllt und als Doppeldecker serviert werden. Probieren Sie dafür die intensiv beerige Zentis Konfitüre Sonnen Früchte Himbeere und den Fruchtaufstrich „50% weniger Zucker“ Himbeere.

Gefüllte Himbeer-Butterplätzchen

ZUTATEN FÜR CA. 6 BLECHE

Für den Teig:

  • ca. 600 g Mehl
  • 400 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ Messerspitze Zimt
  • ½ Messerspitze Kakaopulver
  • 1 Prise Salz

Zum Garnieren:

  • Zentis Sonnen Früchte Himbeere und „50% weniger Zucker“ Himbeere
  • Puderzucker

ZUBEREITUNG

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Wenn der Teig an der Schüssel hängen bleibt, eventuell noch etwas Mehl zugeben und vermengen.

  • Den Teig in mehrere Portionen teilen, große Kugeln formen und in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank mehrere Stunden kaltstellen.

  • Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Figurenpaare ausstechen.

  • Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für ca. 5–7 Minuten bei 150–175 °C in den Backofen schieben.

  • Plätzchen abkühlen lassen, dann je einen Zwilling mit reichlich Zentis Sonnen Früchte Himbeere und Zentis „50% weniger Zucker“ Himbeere bestreichen und mit dem anderen bedecken. Nach Belieben mit Puderzucker garnieren.

Rezepte

Weitere leckere Rezeptideen aus der Zentis-Welt: