Unsere Verantwortung

Aus der Natur. Für die Natur.

Wir arbeiten Hand in Hand mit der Natur – deshalb ist nachhaltiges Handeln fest in unserem Unternehmensverständnis verwurzelt. Zu unseren Maßnahmen gehören unter anderem eine strenge Lieferantenprüfung und -‍zulassung oder die Reduzierung unseres CO2-Fußabdrucks. Darüber hinaus unterstützen wir Projekte zum Waldschutz und zur Wiederaufforstung sowie Organisationen wie Fairtrade, Rainforest Alliance und Forum Nachhaltiges Palmöl.

Nachhaltigkeit bei Zentis – darum geht’s: 

 

1. Ressourcenschonende Produktion und Klimaschutz, 

2. Verantwortung in der Rohstoffbeschaffung, 

3. Kundenorientiertes Wirtschaften, 

4. Natürliche Produkte, 

5. Beschäftigte bei Zentis.

Leitlinien für ein verantwortungsvolles und unternehmerisches Handeln:

All die oben genannten und viele weitere Aktivitäten können Sie in unserem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht detailliert nachlesen. Der Bericht macht die ökologische, ökonomische und soziale Entwicklung des Unternehmens nachvollziehbar und zeigt die bisher erzielten Fortschritte auf.

Verantwortung

Auf ganzer Linie.

Wir übernehmen Verantwortung für Mitarbeiter, Lieferanten und Marktpartner. Unsere Lieferanten sind langjährige Partner, die unter ökologischen und sozialen Aspekten nachhaltig handeln. Zentis ist ordentliches Mitglied des RSPO (Roundtable on Sustainable Palm Oil) und seit Sommer 2014 zertifizierter Verwender von nachhaltig produziertem Palmöl entlang der gesamten Lieferkette.

Unsere Mitgliedschaft im Verein

„Food for Biodiversity“

Wir von Zentis sind eines der ersten Mitglieder des Vereins „Food for Biodiversity“. Der Verein ist ein Zusammenschluss verschiedener Akteure des Lebensmittelsektors: Handelsunternehmen, Verbände und Standards sowie wissenschaftliche Institutionen und NGOs sind Mitglieder dieses Bündnisses. Sie alle eint ein ambitioniertes Ziel: Sie wollen einen entscheidenden Beitrag zum Schutz der Biologischen Vielfalt entlang der Agrarlieferkette leisten. 

 

Das Bündnis fördert den Erhalt und die Wiederherstellung der Biologischen Vielfalt durch konkrete Maßnahmen: Es unterstützt landwirtschaftliche Betriebe bei der Umsetzung von Biodiversitätsschutzmaßnahmen, treibt die Aufnahme von praktikablen Biodiversitätskriterien in Beschaffungsrichtlinien voran und fördert Forschungs- und Pilotprojekte zum Biodiversitätsschutz. Durch Öffentlichkeitsarbeit und Fortbildungen für Akteure der Lebensmittelwirtschaft leistet der Verein zudem die notwendige Aufklärungsarbeit. Darüber hinaus setzt sich der Verein für biodiversitätsfördernde politische Rahmenbedingungen ein.

 

„Food for Biodiversity“ ist offen für neue Mitglieder. Weitere Informationen finden Sie unter: www.food-biodiversity.de

Ethikkodex

Die Maßstäbe und Leitlinien unseres unternehmerischen Handelns, des geschäftlichen und menschlichen Umgangs und die Basis unserer Unternehmenskultur.

Energiesparend in Herstellung und Logistik

Unsere Herstellverfahren sind dauerhaft ressourcenschonend. Darüber hinaus arbeitet unsere Logistik hocheffizient. Der Nachweis: Seit 2012 lassen wir unser Energiespar-Engagement nach ISO 50001: 2011 zertifizieren.

Karriere bei Zentis

– Vielfalt macht den Unterschied.

Wir möchten natürlich, dass unsere Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit zufrieden und motiviert sind. Deshalb setzen wir uns ein für ein ausgewogenes Verhältnis von Privat- und Berufsleben, für Gesundheit am Arbeitsplatz, für flexible Arbeitszeitmodelle, für faire Bezahlung und für eine vielfältige Belegschaft, in der alle Nationen und Altersstufen vertreten sind. Wir machen uns stark für die Gleichberechtigung all unserer Beschäftigten – unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung.

 

Wir ermöglichen Menschen mit Handicap eine dauerhafte Beschäftigung und passen in Abstimmung mit dem Betriebsrat Arbeitsplätze und Arbeitszeiten an die gesundheitliche Situation unserer Angestellten an.

 

Und allen, die über sich hinauswachsen wollen, legen wir unsere Weiterbildungsveranstaltungen und unser Talentmanagement ans Herz.