Rezept

Overnight-Porridge

Zaubern Sie über Nacht aus Getreideflocken und Milch einen leckeren und gesunden Frühstücksbrei – praktisch portioniert im Zentis „50% weniger Zucker“ Glas. Der Porridge lässt sich sowohl kalt als auch aufgewärmt genießen.

Overnight-Porridge

Zutaten für ein Glas mit ca. 190 ml Inhalt 

  • 2 EL Getreideflocken, z. B. Hafer- oder Dinkelflocken (ca. 20 g)
  • 40 ml Milch, Saft, Kokosmilch oder Getreidedrink
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 1 Löffel Zentis „50% weniger Zucker“
  • Früchte, Beeren, Trockenobst, Nüsse und Kerne nach Belieben

Zubereitung

  • Alle Zutaten (außer frische Früchte) in ein Zentis „50% weniger Zucker“ Glas geben und verrühren. Mit Deckel verschließen und über Nacht in den Kühlschrank geben. Am nächsten Morgen sind die Getreideflocken zu einem leckeren cremigen Brei aufgequollen. Alles nochmals kurz umrühren, mit Zimt abschmecken, frische Früchte dazu und gleich aus dem Glas genießen. Wer mag, kann den Porridge in der Mikrowelle kurz erhitzen.