Rezept

Hörnchen mit Marzipan-Apfel-Füllung

Nicht nur zu Ostern ein wahrer Genuss! Unsere Hasenhörnchen mit Zentis Marzipan-Apfel-Füllung sind so köstlich-knusprig.

Hörnchen mit Marzipan-Apfel-Füllung

Zutaten für ca. 8 Hörnchen

  • 70 g Butter oder Margarine
  • ½ EL Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 50 ml Milch
  • ¼ Würfel (10 g) Hefe
  • 150 g Mehl
  • ½ Apfel (ca. 75 g)
  • 50 g Feine Zentis Marzipanmasse
  • 2 TL Hagelzucker
  • 1 EL Mandelblättchen
  • Zucker zum Bestreuen
  • Backpapier

Zubereitung

  • Schlagen Sie die weiche Butter und den Zucker mit dem Mixer weiß-cremig und rühren Sie das Ei unter. Erwärmen Sie die Milch und lösen Sie die Hefe darin auf. Geben Sie das Mehl und die Hefemilch zur Eimischung und verarbeiten Sie alles zu einem glatten Teig. Lassen Sie ihn an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen, bis sich die Teigmenge verdoppelt hat.

  • In der Zwischenzeit schälen Sie den Apfel, entfernen das Kerngehäuse und teilen ihn. Raspeln Sie Zentis Marzipan und den halben Apfel grob und verkneten Sie 20 g Butter. Kneten Sie den Teig und halbieren Sie ihn. Eine Hälfte rollen Sie auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (30–35 cm Ø) aus und schneiden ihn in 8 Tortenstücke. Die Hälfte der Füllung verteilen Sie auf die Tortenstücke und rollen diese möglichst eng zu Hörnchen auf.

  • Das übrige Ei verquirlen Sie und streichen die Hörnchen damit dünn ein. Sie bestreuen die Hörnchen mit Hagelzucker und legen sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Lassen Sie die Hörnchen weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen, bis sie sich deutlich vergrößert haben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C / Umluft: 200 °C / Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten backen. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Teig und bestreuen Sie ihn zur Abwechslung mit Mandelblättchen und Zucker.

  • Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
    Wartezeit: ca. 1 ¼ Stunden
    Pro Portion: ca. 790 kJ, 190 kcal E 4 g, F 11 g, KH 20 g