Rezept

Ofenporridge mit Rhabarber und Erdbeer-Fruchtaufstrich

Dieses Frühstück liefert genau die Energie, die Sie für den Start in den Tag brauchen – und schmeckt dazu auch noch fantastisch!

Ofenporridge mit Rhabarber und Erdbeer-Fruchtaufstrich

Zutaten für 4 Personen:

  • 150 g Haferflocken (z.B. glutenfrei)
  • 3 EL Chiasamen
  • 350 ml Milch (ersatzweise ungesüßte Mandelmilch)
  • 1/4 TL Salz
  • 200 g Rhabarber (in kleinen Stücken)
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 80 g Fruchtauftstrich Zentis „50% weniger Zucker“ Erdbeere
  • 40 g gehobelte Mandelkerne
Zeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten, Wartezeit 6 Stunden, Backzeit 45 Minuten

Zubereitung:

  • Am Vorabend die Haferflocken, Chiasamen, Milch und Salz vermischen und im Kühlschrank 6 Stunden (oder über Nacht) quellen lassen.

  • Am nächsten Tag den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform fetten.

  • Die Haferflockenmischung mit dem Rhabarber und dem Backpulver vermengen, in die Form füllen und glatt streichen. Den Erdbeer-Fruchtaufstrich Zentis „50% weniger Zucker“ etwas erwärmen, glatt rühren und in einem Marmormuster auf den Haferflocken verteilen. Mit den Mandeln bestreuen und im Ofen ca. 45 Minuten backen. Dabei gegebenenfalls rechtzeitig mit Backpapier abdecken, damit das Porridge nicht zu dunkel gerät.

  • Aus dem Backofen nehmen, in tiefen Tellern anrichten und nach Belieben noch mit etwas aufgeschäumter Milch übergießen.