Rezept

Tomaten-Spinat-Salat mit Hähnchenbrust

Ein sommerlich-leichter Augenschmaus, mit würzigem Chili-Chutney.

Tomaten-Spinat-Salat mit Hähnchenbrust

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Schalotten
  • 1 kleine Chilischote
  • 11 EL Olivenöl
  • 1 Glas (295 g) Zentis Sonnen Früchte Aprikose
  • 50 g Zucker
  • 7 EL Weißweinessig
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrustfilets (à etwa 150 g)
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 kg gemischte gelbe Tomaten (Strauchtomaten, Kirschtomaten)
  • 80 g Baby-Blattspinat
Zeit:
ca. 1 Std. 15 Min. / Koch-/Backzeit: 45 Min.
Schwierigkeit:
normal

Zubereitung

  • Die Schalotten schälen, der Länge nach halbieren und in feine Spalten schneiden. Die Chilischote waschen, putzen und nach Belieben mit oder ohne Kerne fein würfeln.

  • 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten darin bei milder Hitze glasig dünsten. Chili zugeben und kurz mitbraten. Zentis Sonnen Früchte Aprikose, Zucker und Weißweinessig dazugeben und alles offen bei mittlerer Hitze ca. 30 Min. dicklich zu einem Chutney einkochen lassen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.

  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Hähnchen waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. 1 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Hähnchenbrüste darin auf jeder Seite 3 Min. anbraten. In den heißen Ofen geben und in 15 Min. zu Ende garen.

  • Inzwischen für das Dressing Rotweinessig mit 1 EL vom Chutney und 8 EL Olivenöl verschlagen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Tomaten waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Spinat waschen, putzen und trocken schleudern.

  • Hähnchen aus dem Ofen nehmen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Tomaten vorsichtig mit Spinat und dem Dressing vermischen, auf eine Platte geben. Das Hähnchen darauf anrichten und mit dem restlichen Chutney servieren.