Rezept

Ziegenkäse-Crostini mit Erdbeeren und Spargel

So einfach, so köstlich, so besonders. Diese Crostini sind eine kulinarische Überraschung. Mit einer Komposition aus herzhaftem Ziegenkäse, köstlichem Erdbeerfruchtaufstrich und einer Garnitur aus frischem Spargel und saftigen Erdbeeren überrascht der kleine Snack mit geschmacklicher Power.

Ziegenkäse-Crostini mit Erdbeeren und Spargel

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2–3 EL Olivenöl
  • 3 TL Zentis „50% weniger Zucker“ Erdbeere
  • 200 g französischer Ziegenkäse
  • 8 Scheiben Baguette
  • 1 Zweig frischer Salbei
  • 5–8 Erdbeeren zum Garnieren
  • 2–3 Stangen Spargel zum Garnieren

Zubereitung

  • Die Spargelstangen schälen, in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen und in kleine Stücke schneiden.

  • Baguettescheiben auf ein Blech legen, mit Olivenöl beträufeln. Im heißen Ofen bei 220 °C ca. 3 bis 4 Minuten rösten. Blech aus dem Ofen nehmen, Brotscheiben mit Käse belegen und mit Erdbeerfruchtaufstrich bestreichen.

  • Erdbeeren waschen und vierteln, Salbeizweig waschen und Blätter abzupfen. Crostini mit Erdbeervierteln, Spargelstücken und Salbeiblättern garnieren.